Bei der Erfüllung Ihrer Aufgaben ist es von besonderer Bedeutung, langfristig einen verlässlichen Partner an der Seite zu haben, der eine sichere und qualitativ hochwertige Prüfung und Beratung garantiert und Sie proaktiv auf Ihrem Weg begleitet. Wir verstehen Ihr Kerngeschäft, identifizieren die Schlüsselrisiken und bauen auf dieser Grundlage eine maßgeschneiderte Prüfungsstrategie auf, wobei wir stets die Querverbindungen der von uns durchgeführten Prüfungshandlungen über die verschiedenen Prüfungsgebiete hinweg im Blick behalten. Wir bieten Ihnen ganzjährig eine engagierte, strukturierte und unkomplizierte Betreuung.

In unseren Projekten haben wir einen strikt risikoorientierten Prüfungsansatz entwickelt. Ein umfassendes Verständnis für Ihr Geschäft ist die Grundvoraussetzung für die Umsetzung eines solchen Ansatzes. Als Grundlage dient die Analyse Ihres Umfelds, der Organisationsstrukturen und des internen Kontrollsystems sowie der wirtschaftlichen und rechtlichen Verhältnisse. Hieraus wird eine Prüfungsstrategie entwickelt, die zur Erstellung eines differenzierten und individuellen Prüfungsprogramms führt. Schwerpunkte bei der Prüfung der Stadtwerke könnten etwa auf das Anlagevermögen und die empfangenen Bauzuschüsse sowie die Rückstellungen aus Energielieferverträgen und im Regulierungsbereich gelegt werden. Die aus der Prüfung Ihres internen Überwachungssystems gewonnene Prüfungssicherheit nutzen wir zur Bestimmung des optimalen Umfangs an analytischen und einzelfallbezogenen Prüfungshandlungen. Das Ergebnis ist eine aussagekräftige Berichterstattung, die alle gesetzlichen und ggf. satzungsmäßigen Anforderungen berücksichtigt und sich streng an Ihren individuellen Bedürfnissen orientiert. Die Berichterstattung umfasst auch Hinweise auf mögliche Verbesserungen oder potenzielle Handlungsfelder.

Durch unsere jahrelangen Erfahrung haben wir spezielle Kenntnisse in Handels-, Dienstleistungs- und Produktionsunternehmen gewinnen können.

Im Bereich der Prüfung öffentlich-rechtlicher Sondervermögenbetreuen prüfen und beraten wir insbesondere vertikal integrierte Energieversorgungsunternehmen. Hier ergaben sich in den letzten Jahren aufgrund des neuen Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) die Entflechtungsvorschriften als ein Schwerpunkt der Prüfung.

Die seriöse Prüfung und Beratung von Non-Profit-Organisationen ist unmittelbar mit tiefen Kenntnissen des steuerlichen Gemeinnützigkeitsrechts verknüpft. Der versierte Umgang insbesondere mit Sozialgesetzgebung, Gesellschafts-, Vereins- und Stiftungsrecht bedarf des kontinuierlichen, fachlichen Austausches. Gemeinsam mit dem Team WIRTSCHAFTSRAT RECHT bauen wir unsere Dienstleistungen auf ein Fundament hoher Spezialisierung zum Schutz des Vermögens, der Vision und des Ehrenamts.

Im Rahmen der Sonderprüfung verfügen wir über besondere Expertisen bei Unternehmenstransaktionen (Due Diligence), der Begleitung von Sanierungsprozessen und Prüfung von Sanierungskonzepten sowie Unterschlagungsprüfungen.

Dank der hohen Qualifikation unserer Mitarbeiter werden die Teams Ihren individuellen Ansprüchen entsprechend zusammengestellt.