IDW äußert sich zu Zins-Verfahren des BVerfG

posted in: Allgemein

Bereits in einem Beitrag vom 19. April haben wir Verfahren über die Höhe des steuerlichen Zinssatzes von 6% thematisiert (insb. hinsichtlich Pensionen). Nun hat sich das IDW zu den beim Bundesverfassungsgericht angängigen Verfassungsbeschwerden gegen die Vollverzinsung nach § 233a i.vm. … Continued

Besteuerung von BgA: Laufende BFH-Verfahren

posted in: Allgemein

Betriebe gewerblicher Art (BgA) stellen im Gesamtgefüge der öffentlichen Hand eine Besonderheit hinsichtlich ihrer Besteuerung dar. Bei vielen steuerlichen Themen in Bezug auf BgA existiert zudem nicht die Masse an Rechtsprechung und Literatur, die im Zusammenhang mit privatwirtschaftlichen Unternehmungen verfügbar … Continued

Neues zur Dienstwagenüberlassung

posted in: Allgemein

Das BMF hat mit einem Schreiben vom 4. April 2018 Stellung zu der lohnsteuerlichen Behandlung der Überlassung eines Dienstwagens an den Arbeitnehmer Stellung bezogen (IV C 5 – S 2334/18/10001). Dabei hat das BMF zum einen zahlreiche Schreiben zu dem … Continued

Grundsteuer: Einheitsbewertung verfassungswidrig

posted in: Allgemein

Passend zu dem geschätzten Alter des abgebildeten Hauses hat das BVerfG zu der veralteten Einheitsbewertung wie folgt Stellung bezogen: Die Regelungen des Bewertungsgesetzes zur Einheitsbewertung von Grundvermögen in den „alten“ Bundesländern sind jedenfalls seit dem Beginn des Jahres 2002 mit … Continued

Sanierungserlass: Bundesfinanzministerium stoppt BFH

posted in: Allgemein

Das Bundesfinanzministerium hat mit einem Schreiben vom 29.03.2018 Stellung zu den BFH-Urteilen vom 23.08.2017 bezogen und deutlich gemacht, dass der Sanierungserlass entgegen der BFH-Auffassung weiterhin für Altfälle gilt (zumindest bis zu einer Neuregelung). Die Finanzverwaltung fühlt sich dem Vertrauensschutz im … Continued

Gleichheitsgrundsatz gilt auch für die umsatzsteuerliche Behandlung von Arzneimittelrabatten

posted in: Allgemein

Der EuGH sollte klären, welche Bedeutung dem Gleichbehandlungsgrundsatz bei der Lieferung von Arzneimitteln im Umsatzsteuerrecht zukommt. Hierbei geht es um die umsatzsteuerrechtliche Behandlung von Preisabschlägen, die pharmazeutische Unternehmen aufgrund gesetzlicher Vorgaben gewähren müssen. Umsatzsteuerrechtlich wurde bislang danach unterschieden, ob der … Continued

Bundessozialgericht: Geschäftsführer einer GmbH sind regelmäßig sozialversicherungspflichtig

posted in: Allgemein

Geschäftsführer einer GmbH sind regelmäßig als Beschäftigte der GmbH anzusehen und unterliegen daher der Sozialversicherungspflicht. Ein Geschäftsführer, der zugleich Gesellschafter der GmbH ist, ist nur dann nicht abhängig beschäftigt, wenn er die Rechtsmacht besitzt, durch Einflussnahme auf die Gesellschafterversammlung die … Continued

Änderung der Schwellenwerte von GWGs zum 1. Januar 2018

posted in: Allgemein

Die Schwellenwerte für die Abgrenzung geringwertiger Wirtschaftsgüter (GWG) werden zum 1. Januar 2018 angehoben.   Wie bisher, gelten diese steuerlichen Vereinfachungsregelungen mit wenigen Einschränkungen als GoB-konform, sodass sie analog im handelsrechtlichen Jahresabschluss auf Vermögensgegenstände angewendet werden dürfen.

Eigenkapitalersetzende Finanzierungsmaßnahmen – BFH nun strenger als die Finanzverwaltung

posted in: Allgemein

Wurde ein Gesellschafter als Bürge oder andere Finanzierungshilfen des Gesellschafters mit eigenkapitalersetzendem Charakter zur Bewältigung einer Unternehmenskrise in Anspruch genommen, dann führte dies beim Gesellschafter bisher zu nachträglichen Anschaffungskosten und im Falle einer Insolvenz zu entsprechend erhöhten steuerlichen Auflösungsverlusten beim … Continued

error: